+420 575 755 555
ZLATE-MINCE.CZ
TSCHECHISCHE MÜNZE LEXIKON
Anmelden | Warenkorb | Registrierung
CZK · Kč   |   EUR · €   |   USD · $
UNSER ANGEBOT:
 
Tschechische Namen
Tschechische Medaillen
Tschechische Gold
Tschechische Silber
Tschechische Kreis
Tschechische unveröffent

Tschechoslowakischen M.
Tschechoslowakischen Gold
Tschechoslowakische Silber

Slowakisch Namen
Slowakisch Medaillen
Slowakisch Gold
slowakische Silber
Slowakisch Kreis

Welt Münzen ...
Welt Banknoten ...

Produktkatalog

Hobbys
Sammlerliteratur




HEUTE VERLAUF:

M. Aleš - der 160. Jahrestag der Geburt des Au- Beweis


Tschechische Münzen Katalog - M. Aleš - der 160. Jahrestag der Geburt des Au- Beweis Tschechische Münzen Katalog - M. Aleš - der 160. Jahrestag der Geburt des Au- Beweis

Original name 'M. Aleš - 160. výročí narození Au proof'
Gold Festschrift Medaille 1/2 Oz
Designer: Jaroslav Bejvl
Kupferstecher: Tomáš Lamač
von gebackenen: Prag Münze

Durchmesser: 28 mm
Gewicht: 15,56 g
Reinheit: 999,9/1000 Au
Rand plain, mit Nummer
begrenzte Auflage Qualität proof: 156 stück
begrenzte Auflage Qualität b.k.: 67 stück Ausgabetag: 2012

Produktverfügbarkeit: Centrála - dostupnost na prodejnách ?
ID: CRM848 ... 160. Jahrestag der Geburt des Au- Beweis - 24 Stunden
ID: CRM847 ... 160. Jahrestag der Geburt von Au B. K. - 24 Stunden

Kredit für Treueprogramm ZLATÉ MINCE
ID: CRM848 Durch den Kauf erhalten +778,00 ZM
ID: CRM847 Durch den Kauf erhalten +778,00 ZM


KAUFE ES JETZT ...
 
Artikelnummer Preis
CRM848 25 950,00 Kč
Kaufen +
CRM847 25 950,00 Kč
Kaufen +




KATEGORIE:

Waren sind in Kategorien sortiert:
- Prag Mint > Kalendárium 2012 zlato



ÜBER DIESES MÜNZE:
(übersetzt durch Google-Übersetzungsdienst ...)

Mikoláš Aleš ( 18. 11. 1852 - 10. 7. 1913) - tschechische Maler und Zeichner des 19. Jahrhunderts. Der Schwerpunkt seiner Arbeit war die tschechische Geschichte, von dem Bewusstsein zusammen mit Alois Jirásek erstellt. Neben Buchillustrationen und Gemälde von Malerei, auch bespricht Alex architektonische Gestaltung von Fassaden und Innenräume von Häusern.

Mikoláš Aleš wurde Mirotice südböhmischen Stadt Schreiber in der Familie von Francis Ales geboren. Die Zeichnung erschien Interesse seit dem Alter von vier Jahren, so dass niemand war überrascht, als man nach der Schule Studien in Pisek an der Akademie der Bildenden Künste in Prag (1869) eingeschrieben. Kurz darauf starb sein Vater, so musste er seinen Lebensunterhalt ausschließlich auf ihre eigenen zu verdienen. Er beteiligte sich an Zeitschriften und Zeitungen, das zusätzliche Geld lehren Zeichnung, die Schaffung Entwürfe für Wandmalereien (Karton, von denen der erste war, den Namen des Bohemia in der Herrlichkeit ). Im Jahr 1876 trat er in die Studentenproteste gegen die Aussicht auf den deutschen Professor Alfred Woltmann, der in einem Vortrag die Existenz des unabhängigen tschechischen Kunst verweigert. Um an der Demonstration eines stürmischen teilnehmen Mikoláš Aleš saßen vier Tage im Gefängnis und musste die Schule verlassen. Talentierte Youngster nahm Sponsor tschechischer Künstler Alexandr Brandeis, dessen Farm in Suchdole Aleš gebildet mehreren Jahren. Jetzt erhob sich dort im Jahre 1878, der berühmte Leinwand Meeting George von Poděbrad mit Matthias Corvinus . Ein Jahr später gewann er den Wettbewerb um das Foyer des Nationaltheaters, dem gemeinsam mit František Ženíšek bewarb er sich zu schmücken. Aleš erstellt den Entwurf von vierzehn Lünetten und vier Wandfelder Zenisek half bei der Übertragung von Zeichnungen in Originalgröße. Die endgültige Farbe Lünetten Jury schließlich vertraute nur Ženíšek und andere Maler, die zu Recht Alše sehr berührt.

Mikoláš Aleš wurde häufig von zeitgenössischen Kritikern gezielte gleichermaßen, mit der Öffentlichkeit, sondern erntete Erfolg. Im Jahr 1883 zeigte er Čelakovského Antworten Songs Russian , später hinzugefügt ein weiterer wichtiger Abbildung Begleitungen tschechischen Autoren wie zum Beispiel Alois Jirásek und Karel Václav Rais.

Weniger bekannt ist Alšova Zusammenarbeit mit Architekten in der Dekoration von Fassaden und Innenräume. Zu seinen beeindruckendsten Werke sind die Dekoration der Eingangshalle der Prager Altstädter Rathaus und die Halle der heutigen Handelsbank. Mikoláš Aleš wird zu Recht als der nationale Maler. Er wurde in Vysehrad begraben.

ENTWORFEN:

Diese Prägung wurde entworfen und gestochen von tschechischen Künstlern:

Tomáš Lamač



UNSERE MÜNZPRÄGEREI:

Seiten www.Zlate-Mince.cz von der Nationalbibliothek der Tschechischen Republik als Qualitäts Ressource, die für die Zukunft zu bewahren gilt und zu einem Teil der tschechischen Kulturerbe gewählt wurde. Es wird mehrmals im Jahr archiviert, und deren Datensatz ist Teil der tschechischen Nationalbibliographie und Bibliothekskatalog.




HI-RES BILDER:


Aus unserem Angebot:
Kód:KZSL05
1 090,00 Kč
Kód:CRM1407
1 499,00 Kč
Kód:KZSCH23
1 090,00 Kč
Kód:CRM1948
1 299,00 Kč


INFORMACE

Úvodní stránka
Investiční zlato
Sběratelské mince
Sběratelské potřeby
Dárky z drahých kovů
Umění medaile
Kamenné prodejny
Pro média

O NAKUPOVÁNÍ

Prodejní řád
O naší společnosti
Další informace
Právní doložka
PROVOZOVATEL

Zlaté Mince - Numismatika
budova Komerční banky
Mostecká 364
755 01  Vsetín
IČ:    73241229
DIČ: CZ7355285894 
KONTAKT

Navštivte nás
Napište nám

Oznámit chybu na stránce
www.Zlate-Mince.cz - Anlagegold . Goldmünzen. Goldbarren. Silbermünzen. Medaille Mint Prag, Tschechische Mint und Kremnica Mint, Münzen ČNB und NBS.
©2003-2015 Zlaté mince - Numismatika