+420 575 755 555
ZLATE-MINCE.CZ
TSCHECHISCHE MÜNZE LEXIKON
Anmelden | Warenkorb | Registrierung
CZK · Kč   |   EUR · €   |   USD · $
UNSER ANGEBOT:
 
Tschechische Namen
Tschechische Medaillen
Tschechische Gold
Tschechische Silber
Tschechische Kreis
Tschechische unveröffent

Tschechoslowakischen M.
Tschechoslowakischen Gold
Tschechoslowakische Silber

Slowakisch Namen
Slowakisch Medaillen
Slowakisch Gold
slowakische Silber
Slowakisch Kreis

Welt Münzen ...
Welt Banknoten ...

Produktkatalog

Hobbys
Sammlerliteratur




HEUTE VERLAUF:

JA Comenius - 420. Jahrestag der Geburt des Au- Beweis


Tschechische Münzen Katalog - JA Comenius - 420. Jahrestag der Geburt des Au- Beweis Tschechische Münzen Katalog - JA Comenius - 420. Jahrestag der Geburt des Au- Beweis

Original name 'J. A. Komenský - 420. výročí narození Au proof'
Gold Festschrift Medaille 1/2 Oz
Designer: Vojtěch Dostál, DiS.
Kupferstecher: Tomáš Lamač
von gebackenen: Prag Münze

Durchmesser: 28 mm
Gewicht: 15,56 g
Reinheit: 999,9/1000 Au
Rand plain, mit Nummer
begrenzte Auflage Qualität proof: 156 stück
begrenzte Auflage Qualität b.k.: 67 stück Ausgabetag: 2012

Produktverfügbarkeit: Centrála - dostupnost na prodejnách ?
ID: CRM844 ... 420. Jahrestag der Geburt des Au- Beweis - 24 Stunden
ID: CRM843 ... - 420. Jahrestag der Geburt des Au- bk - 24 Stunden

Kredit für Treueprogramm ZLATÉ MINCE
ID: CRM844 Durch den Kauf erhalten +778,00 ZM
ID: CRM843 Durch den Kauf erhalten +778,00 ZM


KAUFE ES JETZT ...
 
Artikelnummer Preis
CRM844 25 950,00 Kč
Kaufen +
CRM843 25 950,00 Kč
Kaufen +







ÜBER DIESES MÜNZE:
(übersetzt durch Google-Übersetzungsdienst ...)

Jan Amos Comenius (28. März 1592 - 15. November 1670) - Tschechische Lehrer, Theologe und Schriftsteller. Der letzte Bischof der Brüder-Unität.

Jan Amos wurde in Südmähren in der Böhmischen Brüder Familie von Martin Seges Comenius als jüngstes von fünf Kindern geboren. Der genaue Ort, an dem er in die Welt kam, ist nicht bekannt und Comenius selbst in seiner erhaltenen Schriften nicht Staat. Historiker betrachten als die wahrscheinlichste Nivnice, aber schließe nicht Brod und Gemeinschaftsräumen, nach der Comenius hat seinen Namen.

Nach dem Tod seiner Eltern im Jahre 1604 lebte er mit seiner Tante in Strážnici, wo er begann, die Schule zu besuchen. Vier Jahre später begann er ein Studium Lateinschule in Prerov und im Jahre 1611 trat er in die Schule in Herborn, Deutschland. Sein Lieblingsprofessor und das Muster wurde ein deutscher evangelischer Theologe und Philosoph Johann Heinrich Alsted, die bei der Schaffung von Comenius allgemeine Enzyklopädie geholfen. Im Jahre 1613, seinen ersten Besuch in Amsterdam und absolvierte ein Auslandssemester an der Universität Heidelberg, im nächsten Jahr kehrte er nach Mähren zu Přerova, wo er Brüderschule.

Im Jahre 1616 wurde Johann Amos Comenius einen Prediger ordiniert, und er ging in Fulnek. Es war ein Prediger von der Brüdergemeinde Pastor und Schule und Kirche. Als Reaktion auf den zunehmenden Druck der römisch-katholischen Kirche gegen die Protestanten, schrieb damals, scharf polemische Diskurs gegen Antichristen und seine Versuchungen. Darin verurteilt Papst und die Jesuiten als Inkarnation des Antichristen. Fulnek schrieb auch ein Buch, Letters to Heaven , die heimlich gedruckt wurde. Fulnek Jan Amos traf auch seine erste Frau, Magdalena Vizovská.

Nach der Schlacht am Weißen Berg weigerte sich, zum Katholizismus zu konvertieren, weil er zu Fulnek verlassen und verstecken sich in verschiedenen Orten in Mähren und Böhmen. Die Stadt bald geplünderten Spanisch kaiserlichen Soldaten konfrontiert Comenius verbarg ihre Bücher im Rathaus. Während Soldaten an anderen Eigenschaften als Literatur, Bücher, aber entgangen katholische Missionare, die öffentlich zu verbrennen den ganzen Comenius gesammelt Bibliothek, darunter seine unvollendete Schriften gehalten.

Sad Mal in seinem Leben, aber noch nicht zu Ende. Im Jahr 1622 kam er in Fulnek Pest, die Comenius-Frau und seine beiden Kinder getötet. Von da aus den Schriften von Die traurige , Deep Security und Das Labyrinth der Welt und das Paradies des Herzens.
kommen
Seit 1624 Jan Amos arbeitete in Brandys nad Orlici, wo er wieder geheiratet. Er und seine Frau Marie Dorota Cyrillová die, wie seine erste Frau kam aus Třebíče, hatte drei Töchter und einen Sohn.

1628 Comenius ließ seine Familie schließlich ins Exil. Zuerst im polnischen Leszno, die das Asylzentrum von den Mitgliedern der Brüdergemeinde wurde abgewickelt. Dort wurde er Bischof, und bald auch der Vizekanzler Turnhalle. Comenius tiefe Gedanken der Modernisierung und Verbesserung der Ausbildung. In war Wald, zum Beispiel die Tschechische Didaktik und in Latein geschrieben Didactica magna . Arbeiten, die ein Buch Tor der Sprachen freigeschaltet , wurde es in ganz Europa berühmt für nicht-katholische, und bald begann aus renommierten Universitäten Ankunft war. Im Jahre 1641 nahm er eine Einladung des englischen Parlaments und sprach auch vor der Königlichen Akademie der Wissenschaften. Es begann seine Reise durch die verschiedenen Standorten in Europa, wo überall ihre Ideen zu verbreiten.

ENTWORFEN:

Diese Prägung wurde entworfen und gestochen von tschechischen Künstlern:

Vojtěch Dostál

Tomáš Lamač



UNSERE MÜNZPRÄGEREI:
Medaille, aus Edelmetallen in sehr geringen Stückzahlen geprägt sind ein einzigartiges Kunstwerk. Sie stellen ein einzigartiges Artefakt Sammler, Anlageinstrument und nobles Geschenk.
sind viel attraktiver als die in hohen Mengen ausgestellt Münzen.

Medal Mint in Prag hergestellt sind das Werk von führenden tschechischen und slowakischen Künstlern. Ihre Bildung beteiligt ist Bildhauer und Maler Steuerung Kunstflachrelief.



HI-RES BILDER:


Aus unserem Angebot:
Kód:CRM893
2 290,00 Kč
Kód:CRM1388
3 190,00 Kč
Kód:CRM2706
1 790,00 Kč
Kód:KSCR133
524,00 Kč


AKTUÁLNÍ ZPRÁVA PRO KLIENTY:

Dne 1.11.2016 uzavřena prodejna Pražská mincovna v Bratislavě  - státní svátek. 

Z důvodu státního svátku v Rakousku nebudeme  1. 11. fixovat  cenu investičního zlata.

 





UPOZORNĚNÍ:


 
 


INFORMACE

Úvodní stránka
Investiční zlato
Sběratelské mince
Sběratelské potřeby
Dárky z drahých kovů
Umění medaile
Kamenné prodejny
Pro média

O NAKUPOVÁNÍ

Prodejní řád
O naší společnosti
Další informace
Právní doložka
PROVOZOVATEL

Zlaté Mince - Numismatika
budova Komerční banky
Mostecká 364
755 01  Vsetín
IČ:    73241229
DIČ: CZ7355285894 
KONTAKT

Navštivte nás
Napište nám

Oznámit chybu na stránce
www.Zlate-Mince.cz - Anlagegold . Goldmünzen. Goldbarren. Silbermünzen. Medaille Mint Prag, Tschechische Mint und Kremnica Mint, Münzen ČNB und NBS.
©2003-2015 Zlaté mince - Numismatika